Der Blog über Kreativität,   
Sinnerfüllung und New Work   

 

 

            >> Insights in die Arbeitswelt 4.0 aus einer systemischen Beratersicht << 
            >> Inspiration zum Weiterdenken und zur eigenen Anwendung der Themen << 
            >> Ideen zur Gestaltung deines kreativen und sinnerfüllten (Arbeits-)Lebens << 

 

 

Praxisbuch zur Kulturgestaltung in Unternehmen

Feelgood Management macht es sich zur Aufgabe, eine wertschätzende Kultur des Miteinanders in Unternehmen zu fördern und die Rahmenbedingungen der Arbeit zu verbessern, indem die Menschen einer Organisation und ihre Bedürfnisse in den Mittelpunkt gestellt werden. In meinem neuen Praxisbuch, erschienen im August 2020, beschreibe ich Schritt für Schritt die Umsetzung von Feelgood Management in Unternehmen anhand eines von mir entwickelten Prozessmodells.

Dass die Unternehmenskultur den entscheidenden Unterschied im Wettbewerb um fähige Nachwuchskräfte und gute Zukunftsskills von Unternehmen macht, rückt immer mehr ins Bewusstsein der Arbeitswelt 4.0. Es braucht starke Unternehmenskulturen, um die Attraktivität von Unternehmen am Markt zu gewährleisten und um gesunde Arbeitsatmosphären zu kreieren, in denen Menschen gut und gerne produktiv sind. Dies gelingt nur durch eine nachhaltige Transformation hin zu einem guten Miteinander, angefangen im Denken und Handeln jedes einzelnen Organisationsmitglieds hin zu einer unternehmensweiten Bewegung. Das Feelgood Management als relativ neues Berufsbild versucht eine Antwort zu geben auf aktuelle Wertetrends hin zu mehr Wertschätzung und Sinnentfaltung. 

In meinem Buch "Prozess und Maßnahmen des Feelgood Managements: Ein arbeitspsychologischer Blick auf Unternehmenskulturen zum Wohlfühlen" verknüpfe ich erstmalig wissenschaftliche Erkenntnisse aus der Arbeits- und Organisationspsychologie mit der praktischen Anwendung von Feelgood Management in Unternehmen. Dazu erläutere ich zunächst umfassend die wissenschaftlichen Grundlagen zu den Themen Unternehmenskultur, Kulturwandel und Arbeitszufriedenheit. Auf diese Basis baut eine umfassende Beschreibung des jungen Berufszweigs des Feelgood Managements auf, wozu ich sieben Feelgood Manager:innen aus verschiedenen Branchen zu ihrer Arbeitswelt interviewt habe. Das Buch bildet die Ergebnisse der Interviews anhand eines Prozessmodells und zahlreicher Feelgood Maßnahmen entlang der einzelnen Prozessphasen ab und beschreibt so Schritt für Schritt die Etablierung von Feelgood Management in Unternehmen. Zusätzliche Impulse der befragten Feelgood Manager:innen und weiterer New Work Expert:innen liefern Best Practice Beispiele für die Gestaltung wertschätzender Unternehmenskulturen zum Wohlfühlen.

Mein Buch richtet sich an alle Kulturgestalter:innen, die Orientierung und Inspiration suchen, um Arbeitsatmosphären zu schaffen, in denen Menschen ihr Potenzial voll entfalten, sich rundum wohlfühlen und dadurch wirklich gute Arbeit leisten können. Es war daher mir besonders wichtig, einen praktischen Leitfaden zu entwickeln, mit dem Menschen in Organisationen (ob explizit Feelgood Manager:in oder nicht) einen relevanten Unterschied machen und die eigene Unternehmenskultur durch Partizipation und gegenseitige Wertschätzung sukzessive verbessern können. 

Ich freue mich sehr über das wunderschöne Ergebnis und hoffe mit diesem Buch ein bisschen mehr Feelgood in die Businesswelt bringen zu können.

In diesem Sinne: Feel good!

Deine Vera

 

Comments powered by CComment

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.